PSYCHOLOGIE aktuell

(1 Bewertung, durchschnittlich 4.00 von 5)

AFFENGEIL – Tiere am Rande des Wahnsinns

AFFENGEIL – Tiere am Rande des Wahnsinns

Buch-Tipp!
Abbas Schirmohammadi

268 Tier-Witze zum Weglachen
Menschen sind manchmal unbegreifbar – Tiere auch! Die Psychologie unserer tierischen Freunde zu verstehen ist oftmals ein Ding der Unmöglichkeit: Wie denken sie, was denken sie, was wollen sie etc.

AFFENGEIL – Tiere am Rande des Wahnsinns hilft hier! 268 lustige Anekdoten, Geschichten, Erlebnisse und Witze von und mit Tieren laden ein zu einem Lesespaß, der es in sich hat. Die Freudenträne wird zu Ihrem ständigen Begleiter und beweist, welch außergewöhnlichen Sinn für Humor Tiere haben. Alle sind sie dabei: Hund, Katze, Pferd, Elefant, Krokodil, Hamster, Hase, Nilpferd & Co. – und sie alle haben eine oder mehrere amüsante Geschichten zu erzählen.

Kostprobe:

„Hey, Du siehst aber schlecht aus“, sagt ein Schäferhund zum anderen, „Du solltest lieber schnell zum Arzt gehen.“ „War ich längst“, kommt es traurig aus der Schnauze zurück, „der hat auch nicht feststellen können, was mir fehlt.“ „Dann musst Du zum Psychiater.“ „Völlig zwecklos, ich darf ja nicht auf die Couch!“ //

„Was ist denn mit Ihrem Kater los?", fragt die Gartenbesitzerin den Nachbarn. „Der flitzt ja wie ein Irrer durch sämtliche Gärten!“ „Nun“, sagt dieser, „ich habe ihn gestern kastrieren lassen, und heute sagt er alle Rendezvous ab!“ //

Das Kamelkind fragt den Kamelvater: „Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?“ Darauf der Kamelvater: „Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen.“ Kamelkind: „Und warum haben wir so lange Wimpern?“ Kamelvater: „Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen.“ Kamelkind: „Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?“ Kamelvater: „Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen.“ Kamelkind: „Und was machen wir dann hier im Zoo?“

 

 

AFFENGEIL – Tiere am Rande des Wahnsinns
268 Tier-Geschichten zum Weglachen
Abbas Schirmohammadi, Shaker Media, Aachen, 2011, ISBN 978-3-86858-675-6, 12,90€

Jetzt bestellen: www.shaker-media.de/shop/978-3-86858-675-6