PSYCHOLOGIE aktuell

(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)

Die Welt ist Klang

Die Welt ist Klang 

Von den Klängen der Silvesterraketen hin zu den Klängen der Klangschalen ist schon ein Schritt zu einer klangvollen Entspannung, um wieder Anklang zu finden im täglichen Miteinander ;-) 

Mal ganz im Ernst: Um Entspannung genießen zu können, brauchen wir die Anspannung, um Projekte voranzutreiben, um in den Tritt zu kommen ect. Ohne Anspannung keine Entspannung. Schön, wenn der Stress von einem abfällt und sich allmählich das Gefühl des Loslassens einstellt, z.B. bei einer Klangschalenmassage. 

"Ein einziger schöner Klang ist schöner als langes Gerede." 

Die Wirkung der Klangmassage wird zum einen damit erklärt, dass der menschliche Körper überwiegend aus Wasser besteht, das durch die Schallwellen in Bewegung versetzt wird. Dieser Effekt wirkt letztlich wie eine innerliche Massage der Körperzellen und es wird dadurch ermöglicht, Blockaden im Körper zu lösen. 

Anwendungsgebiete: 

  • Stress 
  • Schlafstörungen 
  • Konzentrationsschwäche 
  • Verspannungen 
  • Schmerzen 
  • Bluthochdruck 
  • Unterleibsbeschwerden 
  • Verdauungsstörungen 
  • Gelenkbeschwerden 

Bei einer Klangschalenmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt und angeschlagen bzw. angerieben oder direkt über den Körper gehalten, ohne ihn zu berühren. Auf diese Weise überträgt sich der Schall des erzeugten Tons auf den Körper. Dies wird als Vibration im Körper wahrgenommen. 

 

Hildegard Schäl

Ihre Hildegard Schäl