Well-Aging-Berater/in

(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Well-Aging-Berater/in
Wie alt Sie wirklich sind, entscheiden Sie selbst! Well-Aging ist die Wissenschaft vom vitalen Altern, bei der die Bewahrung von Gesundheit und Lebendigkeit und die Optimierung des Lebensstils im Mittelpunkt steht. Hauptfaktoren sind der Well-Aging-Check-up, die Definition der Wünsche und Ziele und die daraus folgende Anleitung für das ganz persönliche Health Management. Effektive körperliche Bewegung, die Spaß macht, eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung, geistige Flexibilität und Fitness wie auch positive Stressbewältigung, innere Ruhe und Balance durch Meditation, seelisches Gleichgewicht, Kreativität und nicht zuletzt der Erhalt der sexuellen Kraft bilden die Grundlagen dieser weitreichenden und vor allem vielseitigen, medizinisch fundierten Ausbildung zum/r Well-Aging-Berater/in an unseren Schulen. Ein neuer Beruf, der bei dem heutigen Bedürfnis nach Lebensfreude und Lebenskraft und den demographischen Verhältnissen seinen festen Platz in der Gesellschaft einnehmen wird, sei es in eigener Praxis, in allen Formen von Gesundheitseinrichtungen oder als gefragter Dozent.

Grundprinzipien und Ziele von Well-Aging
* Salutogenese (Ursachen von Gesundheit und Gesunderhaltung erkennen und in entsprechende Maßnahmen einfließen lassen) und Prävention
* Bewahrung von Gesundheit und Vitalität und nicht die Behandlung von Erkrankungen
* Optimierung des Lebensstils

Ursachen des Alterungsprozesses
endogen: genetische Faktoren, bisherige und derzeitige Erkrankungen, Reduktion des Hormonspiegels, Verlangsamung der Stoffwechselvorgänge; Bewegungsmangel. psychisch: familiäre, berufliche und psychosoziale Situation; Stressfaktoren. exogen: UV-Strahlen, Ozon, Umwelttoxine, Raumtoxine, Gift- und Schadstoffe aus Nahrungs- und Genussmitteln;

Analyse des IST-Zustandes
* Anamnese des gesundheitlichen Zustands
* Psychosomatik - Lernchancen aus den wesentlichen Krankheitsbildern
* Visionen entwickeln für entsprechende Veränderungen im Leben
* lifestyle-Analyse: Wohn-, Berufs-, Familien-, Beziehungs-, Freizeitsituation, Bewegung und Sport, geistige Betätigungen, Erholungsfaktoren; Art der Stressbewältigung. (Selbstanalyse durch die Seminarteilnehmer ausführen). Definition von Zielsetzungen in den einzelnen Lebensbereichen

Ernährunsanalyse und -beratung
* Ausarbeitung (Fragebogen) und Anlage eines Ernährungsprotokolls für 7 Tage für die individuelle Nährstoffanalyse und das Essverhalten (wann esse ich was in welcher Situation?)
* Lebensmittelkunde: Nahrungsmittel und ihre Nährstoffe
* Ernährungsberatung gemäß der computergestützten Auswertung des Ernährungsprotokolls
* Aufklärung: Diäten machen dick
* Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln
* Prävention durch Ernährung bei altersbedingten Erkrankungen (z.B. Osteoporose) Psychologische und sinnvoll didaktische Begleitung einer Ernährungsumstellung Antioxidantien und ihre Wirkung (oxidativer Stress im Körper und die Möglichkeit des Entgegenwirkens durch Ernährung und andere Schutzmechanismen)
* Vorstellung von Methoden zur Entgiftung und Entschlackung Colon-Hydrotherapie, Fußreflexzonenmassage, Ayurveda, Entlastungstage, Fasten

Hautpflege
* Die wesentlichen Noxen der Haut (UV, Nikotin, Klimaanlagen, Sauerstoffmangel, Stress) Möglichkeiten von Pflege und Schutz der Haut von außen
* Hautnahrung von innen (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und die Nahrungsmittel, die sie enthalten)
* Vorstellung natürlicher Hautverjüngungsmethoden

Die Welt der Hormone
* Bedeutung der wesentlichen Hormone im Alterungsprozess
* Anregung der Hormonproduktion und Ausgleich bei hormonell bedingten Veränderungen durch Wirkstoffe aus der Natur (Pflanzenhormone) und naturheilkundliche Methoden
* Gefahren synthetischer Hormonsubstitution

Bewegung und Atem
* Vergrößerung des Atemvolumens und Erhöhung der Sauerstoffaufnahme durch entsprechende Atem- und Körperübungen
* Yoga: Verjüngungsübungen für mehr Fitness, Ausgeglichenheit und Vitalität

Wohnen als Quelle von Kraft, Erfolg und Gesundheit
* Einführung ins Feng Shui
* Raumgestaltung in Einklang mit der Natur
* Ankern der Lebensziele am Arbeitsplatz und im privaten Wohnbereich durch entsprechende Symbole und Hilfsmittel

Meditation
* Geistige Klarheit, seelisches Gleichgewicht und körperliche Entspannung durch Meditation, um seine Mitte wieder zu fühlen, wahrzunehmen und zu sein, um da anzukommen, wo das Leben nur stattfindet: hier in diesem Moment

Positive Stressbewältigung
* Einführung in die progressive Muskelentspannung und Autogenes Training

Sexualität
* Das innere Feuer entfachen und halten – taoistische Einzelübungen zur Belebung und Intensivierung der sexuellen Kraft, einsetzbar durch einen hohen Energiepegel und Steigerung der Lebensfreude im Alltag oder in einer erfüllenden Sexualität

Seelenleben und Kreativität
* Seelische Lebendigkeit – aus dem Inneren schöpfen:
* Kunst und Kreativität (Elemente aus der Kunsttherapie; das innere Kind sprechen und aufleben lassen)
* Basis schaffen für eine kreative Lebensgestaltung

Aufbau einer Well-Aging-Sprechstunde und Praxis
* Ausarbeitung eines Fragebogens für den check–up
* Ist–Zustand-Analyse
* individuelle Zielsetzung
* Maßnahmenkatalog für das persönliche healthmanagement
* Terminierung der neuen Kontroll-check-ups
* Differenzierung zwischen den Methoden und Maßnahmen, die mit und ohne Heilerlaubnis möglich sind
* Aufbau eines Vortrages und eines Kurses
* Einführung in die Didaktik
* Intelligentes Marketing

Zielgruppe der Ausbildung: Ganzheitlich orientierte Ärzte, Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, zukunftsorientierte Lebensberater, und natürlich jeder motivierte Interessierte, der das bewährte wie auch völlig neue Wissen und die entsprechenden Methoden für das persönliche Well-Aging-Programm erwerben und für sich nutzen möchte.