Fachtherapeut/in für Allergien

(0 Bewertungen, durchschnittlich 0 von 5)
Fachtherapeut/in Allergien
Fachtherapeut/in für allergische Erkrankungen Die zahlreichen Forschungsergebnisse, Fachbücher und Meldungen in der Presse dokumentieren die Bedeutung dieses Krankheitsbildes in unserer Gesellschaft, lassen aufgrund der Widersprüche an Ratschlägen und Therapieformen den Betroffenen allerdings meist überfordert und hilflos zurück. – Allergien symbolisieren die Überlastung unseres Systems durch zu viele Eindrücke, die nicht ausreichend abgewehrt werden können. Allergiker sind auf einer ihnen meist unbewussten Ebene sensible, "dünnhäutige" Menschen, die besonders viel Stille und Rückzug benötigen, was man sich heute schwerlich erlauben kann oder aufgrund der allseits präsenten Leistungsansprüche auch oft nicht gestatten will. Rebellieren wir jedoch nicht selbst gegen die Überschwemmung von Einflüssen und Forderungen und grenzen uns nicht ab, rebelliert der Körper und zeigt Überreaktionen gegenüber Pollen, Hausstaub, Nahrungsmittel, letztendlich gegen alles, mit dem wir in Kontakt kommen. So gesehen sind Allergien, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten, ein komplexes Geschehen und bedürfen einer entsprechend vielseitigen Betrachtung und Therapie. Der Feind wird nicht länger im Allergen gesucht, sondern es wird eine umfassende Begleitung und Behandlung auf allen Ebenen angestrebt.

In den letzten Jahren ist die Zahl der Allergiker sprunghaft angestiegen. Die zahlreichen Forschungsergebnisse, Fachbücher und Meldungen in der Presse dokumentieren die Bedeutung dieses Krankheitsbildes in unserer Gesellschaft, lassen aufgrund der Widersprüche an Ratschlägen und Therapieformen den Betroffenen allerdings meist überfordert und hilflos zurück. Allergien symbolisieren die Überlastung unseres Systems durch zu viele Eindrücke, die nicht ausreichend abgewehrt werden können. Allergiker sind auf einer ihnen meist unbewussten Ebene sensible, "dünnhäutige" Menschen, die besonders viel Stille und Rückzug benötigen, was man sich heute schwerlich erlauben kann oder aufgrund der allseits präsenten Leistungsansprüche auch oft nicht gestatten will. Rebellieren wir jedoch nicht selbst gegen die Überschwemmung von Einflüssen und Forderungen und grenzen uns nicht ab, rebelliert der Körper und zeigt Überreaktionen gegenüber Pollen, Hausstaub, Nahrungsmittel, letztendlich gegen alles, mit dem wir in Kontakt kommen. So gesehen sind Allergien, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten, ein komplexes Geschehen und bedürfen einer entsprechend vielseitigen Betrachtung und Therapie. Der Feind wird nicht länger im Allergen gesucht, sondern es wird eine umfassende Begleitung und Behandlung auf allen Ebenen angestrebt. In dieser Fachausbildung erlernen Sie die Hintergründe, Krankheitsbilder, Testmethoden, Diagnose, Therapie und Prävention der unterschiedlichen Allergien in Theorie und Praxis - ein wertvolles Fachwissen, das heute in keiner Naturheilpraxis fehlen sollte.