Heilpraktiker
NATURHEILKUNDE

Heilpraktiker

Mit Alternativmedizin ganzheitlich behandeln und helfen.
Heilpraktiker Psychotherapie
PSYCHOLOGIE

Heilpraktiker Psychotherapie

Lösen Sie Lebenskrisen, Probleme und Konflikte.
Tierheilpraktiker
TIERHEILKUNDE

Tierheilpraktiker

Tiergesundheit natürlich und nebenwirkungsfrei fördern.
Therapeutensuche
THERALUPA

Therapeutensuche

Finden Sie Heilpraktiker, Osteopathen, Physiotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Tierheilpraktiker und Wellnessanbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz über unsere komfortable Umkreissuche.
  • Heilpraktiker

    NATURHEILKUNDE

    Heilpraktiker
    Mit Alternativmedizin ganzheitlich behandeln und helfen.

    Mehr erfahren >>

  • Heilpraktiker Psychotherapie

    PSYCHOLOGIE

    Heilpraktiker Psychotherapie
    Lösen Sie Lebenskrisen, Probleme und Konflikte.

    Mehr erfahren >>

  • Tierheilpraktiker

    TIERHEILKUNDE

    Tierheilpraktiker
    Tiergesundheit natürlich und nebenwirkungsfrei fördern.

    Mehr erfahren >>

  • Therapeutensuche

    THERALUPA

    Therapeutensuche
    Finden Sie Heilpraktiker, Osteopathen, Physiotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Tierheilpraktiker und Wellnessanbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz über unsere komfortable Umkreissuche.

    Mehr erfahren >>

Heilpraktiker

Mit Alternativmedizin ganzheitlich behandeln und helfen.


Das Heilpraktiker Portal rund um die Berufstände Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie und Tierheilpraktiker.

Wir beantworten die Fragen: Wie wird man HeilpraktikerIn, HeilpraktikerIn für Psychotherapie und TierheilpraktikerIn? Welche Naturheilverfahren und Therapiemethoden gibt es in der modernen Naturheilpraxis? Wo finde ich meinen Heilpraktiker?

Wählen Sie Ihr Interessensgebiet aus der Navigation oder suchen Sie über die integrierte Heilpraktiker- und Therapeutensuche den richtigen Therapeuten, gefiltert nach Region und Fachgebiet. Informieren Sie sich über die Ausbildung und lassen Sie sich in einer Paracelsus Heilpraktiker-Schule ganz unverbindlich beraten. Die Übersicht der 54 Paracelsus Schulen - Europas Ausbildungsinstitut Nr 1. für Naturheilkunde - mit allen Kontaktdaten finden Sie hier.
Für aktive „Heilpraktiker“ listen wir die großen Fachverbände auf und bieten allen Interessierten eine Auswahl an Fachmagazinen aus den Bereichen Naturheilkunde, Psychologie und Tierheilkunde die mit Fachartikeln, Fallstudien und aktuellen Meldungen das Themengebiet abrunden. Übrigens jede Ausgabe auch kostenfrei als App zu beziehen, optimiert für unterwegs. Willkommen bei den Heilpraktikern.

Schulbegleiter sind Integrationshelfer, Inklusionshelfer sowie Teilhabeassistenten für Bildung. Mit der UN-Behindertenrechtskonvention von 2006 ist beschlossen worden, dass jungen Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit gegeben werden soll, gleichberechtigt mit anderen Kindern eine vorschulische bzw. eine Regelschule zu besuchen. Dazu werden immer mehr Schulbegleiter eingesetzt. Die Aufgabe dieser Schulbegleiter ist es, die Kinder und Jugendlichen mit seelischer, körperlicher oder geistiger Behinderung in ihrem schulischen Alltag zu unterstützen.

Borreliose durch Mückenstiche

Ein Fallbeispiel aus der naturheilkundlichen Praxis

Die Lyme Borreliose, die auch als Lyme-Krankheit, Lyme Disease oder einfach nur als Borreliose bezeichnet wird, ist eine ernstzunehmende, weit verbreitete Erkrankung, die sowohl kurz- als auch langfristig zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann. Ausgelöst wird sie überwiegend durch Zeckenbisse, wobei mittlerweile auch andere Überträger als Erregerquelle infrage kommen.

Herzneurose: Behandlung auf zwei Ebenen

Keine Spinner, sondern leidgeprüfte Zeitgenossen: Wer unter einer Herzneurose leidet, muss sich nicht nur mit ähnlichen Symptomen plagen wie „tatsächlich“ Herzkranke, sondern zudem häufig auch noch mit dem Unverständnis seiner Umgebung. Dass dem so ist, liegt in der Natur der Sache: Schließlich liegen den Beschwerden ja keine nachweisbaren organischen Ursachen zugrunde. Eine Tatsache, die nicht nur schlichte Gemüter schnell überfordern kann, wenn es darum geht, einem Herzneurotiker trotzdem adäquates Verständnis entgegen zu bringen.

Die Karpal-Manschette

Eine ideale Ergänzung in der Physiotherapie

Meist beginnt es mit Missempfindungen an drei Fingern. Betroffen sind Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger, die beim Telefonieren, Radeln, längeren Autofahrten – also bei täglichen Routinearbeiten – plötzlich anfangen zu kribbeln oder sogar taub werden. Sollten auch nachts diese Symptome auftreten, liegt sehr wahrscheinlich ein KTS also ein Karpaltunnel – Syndrom vor.

Gänseblümchen - Bellis perennis

Wegen seiner großen Verbreitung hat das Gänseblümchen eine Vielzahl von Namen und Synonymen. Einige davon sind Ausdauerndes Gänseblümchen, Mehrjähriges Gänseblümchen, Osterblume, Maßliebchen, Tausendschön(chen), Monatsröserl , Margri(t)tli, Angerbleamerl, Augenblümchen, Himmelsblume, Maiblume, Marienblümchen, Mondscheinblume, Morgenblume, Regenblume, Sommerröschen, Sonnenblümchen, Klein Beinwellen, Brinkblome, Buntblümlein, Buntblume, Chatzablüomli, Dusendschön, Fentjeblöme, Fenneblome, Weiß Frueblümlein, Frühblume, u.v.m.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat neue Leitlinien für die Prüfung von Heilpraktiker-Anwärterinnen und -Anwärtern bekanntgegeben. Betont wird, dass das Heilpraktiker-Gesetz und die Erste Durchführungsverordnung zum Heilpraktiker-Gesetz als „vorkonstitutionelles“ Recht fortbestehen und durch die Heilpraktiker-Erlaubnis zur Ausübung von Heilkunde berechtigen. Vom Heilpraktiker soll keine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung ausgehen. Arztvorbehalte sollen beachtet und Tätigkeiten auf solche beschränkt werden, die „sicher beherrscht“ werden. Die neuen Leitlinien treten ab 22. März 2018 in Kraft. Wir präsentieren Euch die festgelegten Inhalte der Überprüfung und bringen Euch auf den neuesten Stand.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.heilpraktikerverband.de/aktuelles/aktuelle-meldungen.html

Ingwer-Zingiber officinale

Amomum zingiber L., Curcuma longifolia Wall., Zingiber cholmondeleyi (F.M.Bailey) K.Schum., Zingiber missionis Wall., Zingiber sichuanense Z.Y.Zhu, S.L.Zhang & S.X.Chen.
Imber, Immerwurzel, Ginfer, Ginger, Ingber, Ingwer, Ingwerklauen, Ingwerwurzel, Ingwerzehen

Ingwer gehört zur Familie der Ingwergewächse [Zingiberaceae] (neben Ingwer auch Kardamom, Curcuma, Zitwer, Galgant) mit 4 Unterfamilien.

Psychologische Onlineberatung

Jeder vierte Europäer hat durchschnittlich einmal pro Jahr eine psychische Störung. Nicht jede dieser Störungen ist behandlungsbedürftig, viele sind nur vorübergehend und klingven schon nach kurzer Zeit wieder ab. Andere jedoch können sich, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden, zu einer manifesten Krankheit entwickeln. Wer sich unwohl, unzufrieden oder übermäßig gestresst fühlt, sollte sich daher rechtzeitig therapeutische Unterstützung suchen. Am besten bei einem Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie.

Wissenschaft und Spiritualität – die Verbindung der Welten

Auf dem Weg zu einem neuen Paradigma

Bisher waren diese beiden Welten – die Wissenschaft und die Spiritualität – getrennt. Die moderne Wissenschaft umfasst das rationale und vernünftige Denken, das sich an dem Diesseits orientiert, an dem, was man beweisen kann, weil man es messen und wiegen kann. Das Spirituelle hingegen ist in der Regel das, was man materiell nicht beweisen kann, was jenseits des rationalen Denkens liegt und etwas anderes als die Vernunft ist. Das Spirituelle ist nicht materiell, d.h. man kann es nicht messen und nicht wiegen. Es erschließt sich dem inneren Gefühl, der Intuition oder dem höheren Bewusstsein der Transzendenz.

Hildegard von Bingen- Benediktinerin, Äbtissin, Dichterin, Komponistin und Universalgelehrte

geb. im Jahr 1098 (genauer Tag nicht bekannt) in Bermersheim vor der Höhe (Ort der Taufkirche) oder in Niederhosenbach gest. 17. September 1179 im Kloster Rupertsberg bei Bingen am Rhein)

Ihr Vater war der Edelfreie Hildebert von Bermersheim, ihre Mutter Mechthild von Bermersheim.

Der genaue Geburtstag lässt sich allerdings anhand von Angaben in einer ihrer Schriften, der Scivias, auf den Zeitraum zwischen dem 1. Mai und dem 17 September 1098 eingrenzen.